andere Magazine / other magazines

Manchmal hat man Glück. Und zwar dann, wenn die Künstler und Musiker auf einen zukommen und fragen, ob sie einige meiner Fotos für Berichte in Print-Magazinen verwenden dürfen. Ich denke, sie fragen, weil ihnen die Bilder gefallen. Oder wahrscheinlich, weil sie wissen, dass ich zu blöd bin, dafür Geld zu verlangen. Ich weiß es nicht wirklich. Aber was soll’s? Wer ist nicht stolz, wenn er seine Bilder in einem Magazin am Kiosk finden kann?! Ich bin stolz darauf. Daher kann ich euch meine Beitrage zu den Interviews oder Liveberichten hier präsentieren.

Sometimes you have luck. Mostly when some musicians and artists come up to me and ask if they might use some of my pictures for reports in a print-magazine. I wanna believe that they ask because they like the pictures. Or maybe they ask because I’m to dumb to ask for money. I really don’t know exactly. So what? Who wouldn’t be proud of finding his pictures in a magazine at a newspaper kiosk?! I’m proud of that. That why I wanna share my efforts with you…

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Das war ein Ding: im Mai 2012 hat sich der Fanclub der BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE in Wien getroffen, um gemeinsam den 10. Geburtstag der Band zu feiern. Die ARMY OF ZOMBIES ist eine Familie, was deutlich wird, wie es zu dem Fotos gekommen ist: ca. 2 Stunden, nachdem wir uns zum ersten Mal getroffen haben, erzählten der Präsi Ludwig und der Zwara Bernd, dass sie für das DYNAMITE-Magazin einen Bericht schreiben und Fotos machen. Da es schon immer mein großer Wunsch war, in einem Printmagazin zu veröffentlichen, haben sie mir sofort angeboten, meine Bilder in Betracht zu ziehen. Um es mit den Worten unseres Präsis zu sagen: wie geil ist das denn? Danke dafür nochmals an Bernd und Ludwig.

That was a blast: in May 2012 the fanclub of the BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE met in Vienna to celebrate the 10th birthday of the band. The ARMY OF ZOMBIES is a family. That shows the fact how I got the chance to publish these photographs: Only two hours after we met for the first time ever our president Ludwig and his represantative Bernd told me that they would be writing a livereview about that show including some pictures for the german DYNAMITE-Magazin . As they knew that it was my big ambition to publish a photo in a print-magazine, they offered my selflessly to take a look at my pictures I would take this evening. To say it with our presidents words: how fucking awesome is that? Thanks again to Bernd and Ludwig.

Veröffentlicht im “Dynamite” – Magazin #78 /// 05/2012
Fotos von mir: oben links (klein), unten rechts, Mitte rechts und links daneben.
Die beiden anderen Fotos stammen von Bernd Gossi.
Text: Ludwig
Vielen Dank an Tilmann vom Dynamite! www.dynamite-magazine.de

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Auch international fand ein Foto bereits einen Platz in einem Magazin. Per von YEAR OF THE GOAT / GRIFTEGARD fragte mich in Schweden, ob er ein Livefoto für das Interview im amerikanischen OCCULT ROCK MAGAZINE weitergeben dürfte. Eigentlich hatte er es schon weitergeleitet, aber ich musste noch mein OK geben. Auch für Per und die Jungs mache ich es sehr gerne, gehören YEAR OF THE GOAT zum Besten, was die Occult Rock-Welle hervorgebracht hat. Das tiefschürfende Interview führte die wunderbare KATE HUTCHINSON. Beachtet auch ihre Webseiten www.super-coven.com und www.lovetrain.super-coven.com. Sie hat einen unglaublich guten Geschmack, was Musik und Filme angeht. Vielen Dank an Jerry Anders und Kate Hutchinson.

One picture found it’s way across the ocean. Per from YEAR OF THE GOAT asked me in Sweden if they might use a picture from a liveshow for the interview with the american OCCULT ROCK MAGAZINE. Actually he already sent it to them but insisted that I had to give my permission, what I did with delight. YEAR OG THE GOAT is nothing less than the best band that the new Occult Rock movement brought to life. The in-depth interview did the amazin KATE HUTCHINSON. Take a look at her websites www.super-coven.com and www.lovetrain.super-coven.com. She has an incredible good taste when it comes to music and movies. Manythanks to Jerry Anders and Kate Hutchinson.

Occult Rock Magazine – Issue #1
Release: 21.08.2012
Publisher: Jerry Anders
Interview: Kate Hutchinson
www.occultrock.com

Occult Rock Magazine – Issue #1
Release: 21.08.2012
Publisher: Jerry Anders
Interview: Kate Hutchinson
www.occultrock.com

Occult Rock Magazine – Issue #1
Release: 21.08.2012
Publisher: Jerry Anders
Interview: Kate Hutchinson
www.occultrock.com

Occult Rock Magazine – Issue #1
Release: 21.08.2012
Publisher: Jerry Anders
Interview: Kate Hutchinson
Livepicture: Chris Fischer
www.occultrock.com

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

DYNAMITE, die Zweite. Es hat mich sehr gefreut, als TOM TOXIC & DIE HOLSTEIN ROCKETS mich gefragt haben, ob ich ihnen nicht Bilder für ein Interview im Dynamite zur Verfügung stellen möchte. Für eine meiner Lieblingsbands ist es mir wieder einmal eine Ehre. Brotlose Kunst zwar und seitens des Verlags nicht ansatzweise honoriert (‘n Freiexemplar wär sicher drin gewesen), aber wenn ich TOM TOXIC & DIE HOLSTEIN ROCKETS eine Gefallen tun kann, bin ich dabei.  Auf den letzten beiden Seiten des Interviews hat man meine Portraits und das Livefoto verwendet. Die Promofotos stammen nicht von mir! Sie stammen von Alex Pihuliak.

DYNAMITE, the second explosion. I was quite happy as TOM TOXIC & DIE HOLSTEIN ROCKETS asked if they might use some photographs of mine to illustrate an interview with the german Rock’n'Roll-magazine DYNAMITE. Once again, for one of my favourite bands, it’s an honour. But unprofitable ’cause it’s not honoured by the publisher (at least a free issue would have been nice). My pictures are on the last two pages (portraits and live). The promo-photos are done by Alex Pihuliak.

Dynamite – Magazin #83 / No. 04 Juni/Juli 2013
Interview: Tillman Ziegenhain
Fotos (auf diesen beiden Seiten): Chris Fischer

Dynamite – Magazin #83 / No. 04 Juni/Juli 2013
Interview: Tillman Ziegenhain
Fotos (auf diesen beiden Seiten): Chris Fischer

 ♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠

Viel besser kann es jetzt nicht mehr werden… ich hatte die Möglichkeit, zwei Fotos im allmächtigen DEAF FOREVER zu veröffentlichen… wieder sind es die Jungs von YEAR OF THE GOAT, die mir Glück gebracht haben, denn nach dem Gig, den THE ORDER OF ISRAFEL grandios eröffnet haben, wurde ich vom Godfather himself Götz Kühnemund angesprochen, ob ich dem DEAF FOREVER einige Bilder zur Verfügung stellen würde. Man muss einfach nur Glück haben und als einziger Fotograf bei einem erstklassigen Gig sein Unwesen treiben…

DEAF FORVER Nr. 17
Livebericht: Felix Patzig
Fotos: Chris Fischer

♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠♠